Innovationen für den nachhaltigen Umgang mit den natürlichen Lebensgrundlagen

Das Netzwerk „Agronym“ versteht sich als die gelebte Informations-, Kommunikations- und Kooperationsplattform technischer Innovationen für die Landwirtschaft mit überregionaler Ausstrahlung.

Vereinszweck

Zweck des Vereins ist die Förderung von Wissenschaft und Forschung für eine nachhaltige Bioökonomie, insbesondere mit dem Ziel, Forschung unter Einbeziehung kleiner und mittlerer Unternehmen zu initiieren, den wissenschaftlichen Nachwuchs sowie Fachkräfte auf innovativen Gebieten zu qualifizieren sowie den Austausch über die Ergebnisse wissenschaftlicher Forschung zu organisieren.

Zielgruppen & Mitglieder des Netzwerkes

Unternehmer der Landtechnikbranche
Anwender von Landtechnik
Forschungs- & Entwicklungspartner
Hochschulen & Universitäten
Förderer der Entwicklung in Landtechnik und Landwirtschaft

Neuigkeiten aus dem Netzwerk

  • Agronym-Mitglieder auf der Agritechnica

    noch bis zum 16.11.2019 können Sie einige unserer Agronym-Mitglieder mit ihren Innovationen auf der Agritechnica in Hannover besuchen. Thema: Feldschwarm und modulare Anbaugeräte – die Zukunft der Landtechnik Thema: Precision Farming – Kooperation von John Deere und Agricon GmbH Thema: SpreuStroh – kluge GmbH und Spreuwerk-Ingenieurbüro Dr. Johann Rumpler Besuchen Sie auch den Gemeinschaftsstand Sachsen […]

    Zum Beitrag »

  • simul+ Technologieforum zur Agritechnica

    Am 10.11.2019 fand zur Eröffnung der Agritechnica 2019 in Hannover das simul+ Technologieforum auf dem Sachsen-Stand in Halle 25 E13 statt. Diese Veranstaltung der Wirtschaftsförderung Sachsen GmbH wurde maßgeblich durch den Agronym e. V. vorbereitet und organisiert. Einige Impressionen finden Sie in der Galerie

    Zum Beitrag »

  • Agritechnica 2019 – Agronym ist dabei

    Halle 25 Länderpavilion Sachsen E 13 Auf dem Gemeinschaftsstand Halle 25 E 13 findet am 10.11.2019 um 16:00 Uhr ein simul+ Technologieforum – organisiert durch die Wirtschaftsförderung Sachsen GmbH mit Unterstützung des Agronym e. V. statt. Themen sind: Innovationskultur in der Landwirtschaft im Freistaat Sachsen, Herr Staatsminister Schmidt, SMUL 5G Technologie als Innovationsmotor, Herr Römer, […]

    Zum Beitrag »